Was brauche ich für den Kurs?

Folgende Dinge sind hilfreich beim Kurs dabei zu haben:

  • Lockere, angenehme Kleidung, die Dir weite Bewegungen ohne Einschränkung ermöglicht.
  • Einen Überziehpullover, falls es Dir zu kühl im Überaum sein sollte, und, falls Dir bei den Übungen warm wird, kannst Du ihn ohne grosse Störung leicht wieder ablegen.
  • Wer nicht barfuss im Kurs sein möchte: warme, vielleicht auch rutschfeste Socken oder Hallenturnschuhe mit heller Sohle.
  • Brille statt Kontaktlinsen beim Augen-Übungskurs, die Übungen werden am Besten ohne Sehhilfe gemacht und eine Brille kann viel leichter aufgesetzt und abgenommen werden.
  • In der Kammer der Drei Vorbereitungen: zwei Übesteine, einen halbhohen Hocker (ersatzweise eine Kiste Bieres), Kleiderbügel oder gleichlangen Holzstock, idealerweise zusätzlich einen leichten und einen schweren Medizinball.
  • Für alle Online-Kurse eine Skype Installation. Der Kurslink wird möglicherweise vor dem Termin zusammen mit Datumsangabe aktualisiert. Ggf. den Browser reloaden lassen.
  • Für Onlinekurse zuhause wer mag eine Yogamatte oder andere weiche Unterlage, es geht auch ohne.

Folgende Innere Haltung ist hilfreich für einen guten Kurs:

  • Sei offen für was immer und wer immer da sein wird.
  • Falls Dich etwas plagt, geh trotzdem zum Kurs und lege es für die Dauer des Kurses gezielt zur Seite, so dass Du komplett anwesend sein kannst, so dass Du auch innere Freude spüren kannst und Dein Lächeln aus dem Herzen finden und geniessen kannst.
  • Nimm Dir vor, ganz da zu sein, komplett mit allem, was zu Dir gehört.